News
Derbysieger Kamsin kommt nach Röttgen (18.10.2011)
 
Kamsin stammt aus einer Erfolgsfamilie des deutschen Turfs, ist wie sein Vater Samum Derbysieger und kam dreijährig zu insgesamt drei Gruppe I-Siegen. Vierjährig gelang ihm dann ein Gruppe II-Treffer im Gerling-Preis. Er erreichte ein GAG von 100,5 kg.

2011 war die erste offizielle Decksaison von Kamsin, für den es Buchungen aus Frankreich, Italien, Tchechien und Deutschland gab. So kamen L'Heure Bleue (Mutter von Le Miracle), Bandeira (Mutter von Baila Me und Bailamos) zu ihm, dazu Stuten der Gestüte Etzean, Wittekindshof, Graditz, Hachtsee und Eulenberger Hof.

Seine Decktaxe für 2012 beträgt 5.000 EUR + MwSt. zahlbar am 01.10.
 
 
 
« zurück