News
Wieder ein Röttgener Zuchterfolg in Newmarket (22.09.2011)
 
Der zweijährige Nayef-Sohn münzte somit seinen zweiten Lebensstart über die Meile in einen Erfolg um und ließ in dem Elfer-Feld dabei sicher talentierte Pferde hinter sich, unter denen sich auch ein Halbbruder des Arc-Siegers Workforce befand.

Dandy, der als Jährling für 65.000 Guineas in den Besitz der Tillett-Familie wechselte, stammt aus der klassischen Siegerin Diacada. Die Cadeaux Genereux-Tochter avancierte auf dem Düsseldorfer Grafenberg zur 1000 Guineas-Heldin. Der zweijährige Dandy ist das fünfte Fohlen seiner Mutter und ein Bruder der dreifachen Listensiegerin Diatribe und des Top-Zweijährigen Diacaro, der es auf ein GAG von 90,5 Kilo brachte.

Die Tertullian-Tochter Diatribe gewann bei ihrem letzten Start auf Listenlevel in Baden-Baden, nachdem sie zuvor bereits in Düsseldorf triumphiert hatte. Allesamt entstammen sie derselben Familie wie der diesjährige Kentucky Derbysieger Animal Kingdom.

In diesem Jahr brachte Diacada, die 2011 von Sinndar gedeckt wurde, ein Hengstfohlen von Nayef zur Welt, während ihr Jährlingshengst von Röttgens Stallion Kallisto abstammt.
 
« zurück